Yogalehrerin Claudia Coers

Claudia Coers

…leitet im September 2020 den Yoga-Workshop im Kloster Damme.

“Wir haben nicht immer die Wahl, was auf uns zukommt, aber die Wahl, wie wir damit umgehen.

Lesen Sie auch unser Interview mit Yogalehrerin Claudia Coers in unserem Yoga-Blog!

Claudia Coers schreibt:

“Seit meinem Zugang zum Hatha-Yoga in den 90er Jahren erfahre ich die Übungen als ein Sensibilitätstraining, um klarer mit dem eigenen Wesen in Kontakt zu bleiben: In meinen Angeboten üben wir authentische innere und äußere Haltungen, die unsere Wahrnehmung neu schult – damit das Licht unseres Bewusstseins uns wohltuende Schritte zeigt in Richtung: Gesundheit, Wohlbefinden, Lebendigkeit, Präsenz, Selbstfürsorge und Gelassenheit.”

Ausbildung und Fortbildung:

  • Kulturwissenschaftlerin
  • Viele Jahre in der Umweltkommunikation und Öffentlichkeitsarbeit tätig
  • MarmaYoga®-Lehrerin und Pädagogin für psychosomatische Gesundheitsbildung (Institut für Gesundheitspädagogik, Prof. Dr. Rocque Lobo, München)
  • Mitglied im Förderverein für Yoga und Ayurveda, München
  • Mitglied im Berufsverband Unabhängiger Gesundheitswissenschaftlicher Yoga-Lehrender (BUGY), Göttingen
  • Regelmäßige Fortbildungspraxis
  • Kontinuierliche Weiterbildungen in Heilmeditationen und Energiefluss bei Anna-Maria Pierce, Kalifornien
  • Mitinitiatorin der Spendeninitiative “Yoga Sommer Osnabrück”
  • Seit 15 Jahren fortlaufende Unterrichtstätigkeit in Gruppen- und Einzelunterricht sowie in Seminaren und Workshops.

Lesen Sie mehr zum Angebot von Yogalehrerin Claudia Coers  >>

yogalehrerin claudia coers vom yogaforum osnabrueck

zurück zur Übersicht YogalehrerInnen