Langeoog

Eine kleine Auszeit – Yoga Urlaub auf Langeoog

Wer einmal am endlos erscheinenden Strand von Langeoog gestanden hat und aufs weite Meer hinausgeblickt hat, weiß, wie gut es tut, sich im Einklang mit der Natur zu fühlen. Kein Autolärm und keine Autoabgase können den Genuss trüben. Auf der “Insel für’s Leben” ist man zu Fuß unterwegs oder mit Fahrrad oder Pferd.

Yoga Urlaub Langeoog mit Dünen, Meer und Gras

Eingebettet zwischen Watt und Meer war die fast 20 qkm große Insel seit jeher den Naturgewalten ausgesetzt. Die Nordsee schuf den 14 km langen natürlichen Sandstrand, kräftige Winde formten die einmalige Dünenlandschaft.
Über 1.500 Stunden im Jahr scheint über Langeoog die Sonne. Ob leichte Brise oder Sturmwind – jede graue Wolke wird meist genauso schnell vertrieben wie sie gekommen ist. Kaum zu glauben, aber wahr: Wenn’s auf dem Festland regnet, scheint auf Langeoog meist die Sonne.

Ihre Anreise zum Yoga Urlaub auf Langeoog

An der Nordsee-Küste angekommen haben Sie es fast geschafft – fehlt nur noch die Anreise auf die Insel. Wer Langeoog erreichen will, kann entweder die Fähre oder ein Flugzeug nehmen. Beides ist tidenunabhängig. Nur der Preis (und die Umweltbelastung) ist unterschiedlich.

Mit der Fähre auf die Insel

Die Fährverbindung Langeoog geht vom Hafen Bensersiel auf dem Festland zum Fährhafen Langeoog.

Die Fähren starten – da tidenunabhängig – in den Sommermonaten von 7 bis 19 Uhr nahezu zweistündlich. Eine Platzreservierung kann dennoch sinnvoll sein.

Den aktuellen Plan gibt es hier. Die Preise für die Fähre inkl. Inselbahn, die den Ort Langeoog mit dem Hafen verbindet, belaufen sich auf ca. 23 Euro für Erwachsene (hin und zurück) und ca. 14 Euro für Kinder bzw. Hunde. Gepäck muß dann extra bezahlt werden.

Eventuell die aktuellen Preise kurz vor Reisebeginn erfragen und nicht vergessen, dass auch die sogenannte Kurtaxe (beläuft sich im Sommer auf ca. 3 Euro) pro Tag zu entrichten ist.

Autos können auf z.T. bewachten Parkplätzen in Bensersiel geparkt werden – ganz kostenlos ist dies allerdings nicht. Zum Hafen kommt man von den Parkplätzen aus eigentlich recht flott zufuß, wobei man – wenn man mit mehreren fährt – das Gepäck auch vorher kurz am Hafen abladen kann.

Mit dem Flugzeug nach Langeoog

Mögliche Flugverbindungen gehen vom Airport Harle aus nach Langeoog. Dabei belaufen sich die Flugkosten pro Flug auf ca. 50 bis 60 Euro, wobei Kinder unter 12 Jahren günstiger mitfliegen können.

Bei den Inselfliegern können Sie auch ein “Inselhopping” buchen und beispielsweise einen Tagesausflug von Langeoog aus zu der überschaubaren Insel Wangerooge buchen.

Inselflieger.de

Gepäckservice

Ihr Gepäck – ausgenommen kleine Reisetaschen, Netze, Musikinstrumente und dergleichen bis zum Maß 55 x 45 x 25 cm – geben Sie direkt bei der Gepäckannahme in Bensersiel bei den Mitarbeitern der Schiffahrt auf (3,50 € / Gepäckstück bis 20 kg, Hin- und Rückbeförderung).

Es wird mit dem Schiff und der Inselbahn bis zum Bahnhof Langeoog transportiert.

Wünschen Sie bei Ihrer Ankunft die Zustellung des Gepäcks bis zu Ihrer Unterkunft (3,00 € / Gepäckstück einfach), so teilen Sie dies dem Gepäckdienst am Bahnhof bitte mit. Halten Sie hierfür die Adresse Ihrer Unterkunft bereit. Die Mitarbeiter holen das Gepäck bei Ihrer Abreise auch gern wieder ab und veranlassen den Transport nach Bensersiel:

Gepäckdienst Heyken

Telefon 04972 / 6060, Fax 320

Gepäckdienst Vorbestellung

Die Gepäckbeförderung Bensersiel-Langeoog und zurück – auf Wunsch bis zu Ihrem Urlaubsdomizil – können Sie auch vorbestellen. Nutzen Sie den erweiterten Urlaubsservice und genießen Sie Ihren Urlaub von Anfang an.

Zur Online-Vorbestellung