Yoga Sommer Münster 2016

Rückblick auf den Yoga Sommer Münster 2016

 

Yoga Sommer Geldübergabe

Yoga Sommer Münster 2016, 9. September

Der Yoga Sommer Münster 2016 war auch im 2. Jahr ein voller Erfolg. Von Juni bis Anfang September trafen sich immer Freitag Abends zahlreiche Yogainteressierte am Aasee um gemeinsam Yoga zu praktizieren.

Am letzten Freitag fand nach der Yogapraxis die Geldübergabe aller gesammelten Spenden statt.

Wir freuen uns mit 2000 Euro die Arbeit des Vereins pro filia e.V. unterstützen zu können.

Ein herzliches Danke schön an die Yogalehrer und Yogalehrerinnen und an alle, die mit ihrer Spende den Yoga Sommer 2016 unterstützt haben! 

Zur Verwendung der Spende schreibt schreibt Dr. Johanne Feldkamp, Geschäftsführerin von pro filia e.V. am 19.09. :

Liebe Ilona, liebe Dagmar!
Auch in diesem Jahr habt ihr es wieder geschafft, mit eurem wunderbaren Projekt, dem Yoga-Sommer, viel Geld für pro filia zu sammeln. Euch Beiden und allen beteiligten YogalehrerInnen ganz großen Dank dafür!
Yoga macht glücklich – „unsere“ nepalesischen Mädchen vor allem,… Lesen Sie mehr


 Yoga Sommer Münster, Yoga am Aasee Münster, Yogatraumurlaub, Leben&Reisen, pro filia e.V.

Yoga Sommer Münster 2016, 15. Juli

Schön war unsere Yogapraxis wieder bei sonnigem Wetter auf der Wiese am Aasee …

Noch was Schönes: Bei der Yoga Sommer Abschlussparty werden wir einen Hangspieler hören und erleben können! Das Hang wurde erst im Jahr 2000 in der Schweiz von PANArt erfunden: „… Das Hang antwortet auf leiseste Berührungen wie ein Seismograf. … Ein Instrument sich einzustimmen in einen freien Fluss. …“ (http://www.hangblog.org/). Wir dürfen gespannt sein.

 


Yoga Sommer Münster, Yoga am Aasee Münster, Yogatraumurlaub, Leben&Reisen, pro filia e.V.

Yoga Sommer Münster 2016, 8. Juli

26 Teilnehmerinnen und Teilnehmer, das ist ein neuer Rekord!

Besonders freuen wir uns über die Teilnahme zweier Männer, sind doch überwiegend Frauen beim Yoga Sommer dabei. Mit Klara Schmersal von „klarabewegt“ als Yogalehrerin hatten alle eine anspruchsvolle und entspannende Yogapraxis. Auch der Regenwurm auf  Dagmars Matte übte fleißig mit, bei uns sind einfach alle willkommen :-).

 


Yoga Sommer Münster, Yoga am Aasee Münster, Yogatraumurlaub, Leben&Reisen, pro filia e.V.

Yoga Sommer Münster 2016, 1. Juli

„Wir reden nicht über das Wetter!“

Der Sommer scheint es nicht sehr gut mit Münster zu meinen – doch wer das Yogatreffen am Aasee deswegen ins Wasser fallen lässt, hat weit gefehlt. Egal ob es morgens blitzt und donnert, Wolkenbrüche auf die Stadt niederprasseln oder sanfter Nieselregen die Mittagspause begleitet – um 17:30 h breiten wir unsere Matten auf einer recht trockenen Wiese unter dem Baum am Wewerka-Pavillion aus und machen gemeinsam Yoga. Und zwar meistens bei Sonne!  Also nicht über´s Wetter reden – sondern die Matte schultern und auf´s Rad steigen.

Auch am 1. Juli bot sich wieder eine wunderbare Zeit mit Hund, Katze, Baum und Krokodil und alle Teilnehmer verließen die Wiese gedehnt, erfrischt und erfreut. Vom Anfänger bis zum alten Hasen – jeder hatte etwas von dieser wundervollen Stunde.

Anke Hopf


Yoga Sommer Münster, Yoga am Aasee Münster, Yogatraumurlaub, Leben&Reisen, pro filia e.V.

Yoga Sommer Münster 2016, 24. Juni

Das gleiche passierte am 24. Juni. Viel Regen und Gewitter morgens und am Tage, doch zur Yogazeit war ein sehr schönes Lüftchen auf „unserem Platz“ beim Wewerka-Pavillon. Ja, einige sind zum Yoga gekommen und sie hatten ihre Freude beim Yoga mit Ingolf. Besonders sein Yoga im Kreis, bei dem sich die Teilnehmer gegenseitig Halt geben, wenn man schon ‚mal etwas wackelig auf einem Bein steht, machte sehr großen Spaß.

Dieser Tag war der erste Yoga-Kindertermin in diesem Jahr, unser neues Angebot in diesem Yoga Sommer Münster. Doch vermutlich waren die Eltern in Sorge wegen des Gewitters am Morgen, denn leider war kein Kind gekommen – wir waren etwas traurig :-(.

Liebe Eltern und Kinder drückt kräftig mit uns die Daumen, damit am 15. Juli passendes Wetter ist. Denn dann ist wieder Kinder -Yoga und es wäre doch schön, wenn die Wiese voll wird. Ihr Eltern dürft natürlich auch wieder Yoga machen.


Yoga Sommer Münster, Yoga am Aasee Münster, Yogatraumurlaub, Leben&Reisen, pro filia e.V.

Yoga Sommer Münster 2016, 17. Juni

Letzte Woche, am 17. Juni schien es den ganzen Freitag so, als könnte kein Yoga statt finden, weil es in regelmäßigen Abständen regnete. Doch es kam anders, denn gegen 16:00 Uhr hatte der Regen ein Einsehen und ließ die Sonne ran und die Yoga-Praxis fand statt.

Alle, die zum Aasee gekommen waren, wurden richtig belohnt, denn sie wurden gleich von zwei Yogalehrern unterrichtet. Naissan vom „Sternendojo“ und Kay Hademietz boten den Teilnehmern ein supergutes Freitagabendentspannungsundwohlfühlyoga, dass alle nach der Yogapraxis ganz berauscht und glücklich von dannen zogen.


 

Ilona Tertilt von Leben & Reisen sagt: „Weil es uns Menschen in Deutschland so gut geht und wir gerne helfen wollen, haben wir den Yoga Sommer Münster als Charityveranstaltung ins Leben gerufen.“

Er wird in diesem Jahr zum zweiten Mal auf der Wiese am Aasee angeboten. Ein schöner Platz unter alten Bäumen, die Blätter rauschen leise im leichten Wind, die Vögel zwitschern und beobachten uns bei der Yoga-Praxis. Wir blicken auf den Aasee, genießen die Sommersonne und sind ganz bei uns selbst auf unserer Matte.

Die Spende von 5,00 €, die wir mindestens von jedem Teilnehmenden erwarten, geben wir dem Verein pro filia e.V.,  der dieses Geld nutzt, um Mädchen in Nepal zu helfen.

 

Ziele von pro filia e.V.

Ziele von pro filia sind Bildungsförderung und Gesundheitsfürsorge für Mädchen in Ländern, in denen sie nach der Verfassung, der herrschenden Kultur oder der religiösen Rahmenbedingungen physisch, psychisch oder sozial benachteiligt werden. Zurzeit konzentriert sich pro filia vor allem auf die Unterstützung nepalesischer Mädchen, die in indische Bordelle verkauft wurden oder in Gefahr sind, verkauft und verschleppt zu werden!
pro filia ist als gemeinnützig anerkannt. Die gesamte Arbeit wird ehrenamtlich geleistet. Jeder von Ihnen gespendete Euro kommt zu 100 Prozent bei den benachteiligten Mädchen an. Entstehende Verwaltungs- und Sachkosten werden entweder von Firmen gesponsert oder von Vorstand und Geschäftsführung getragen.

Die Arbeit von pro filia e.V.

pro filia gibt in Nepal benachteiligten Mädchen die Chance auf ein selbstbestimmtes Leben. Unterstützt wird pro filia dabei von der nepalesischen Nichtregierungsorganisation MAITI, die mehrere Schutzhäuser an der Grenze zu Indien aufgebaut hat. Zurzeit finanziert pro filia anteilig ein Schutzhaus in Bhairahawa und vollständig ein Schutzhaus in Pashupatinagar. Die Mädchen finden hier Zuflucht vor der Verschleppung in die indische Prostitution. Aber auch wenn sie krank und ohne Perspektive nach Nepal zurückkehren, werden sie hier aufgenommen: Sie erhalten medizinische und psychologische Betreuung, können am Schulunterricht teilnehmen und einen Ausbildungsplatz erhalten.

Hier kann man alles über den Verein und seine Arbeit lesen: www.profilia.eu