YOGA SOMMER MÜNSTER – Yogapraxis im Freien

Yogapraxis im Freien von leben & reisen gibt es nun im dritten Jahr in Münster. Jeden Freitag treffen sich Menschen auf der Aaseewiese beim Wewerka-Pavillion in Münster um sich von verschiedenen Yogalehrern und Yogalehrerinnen unterrichten zu lassen. Der Unterricht ist kostenlos.

Aber wir freuen uns über eine Spende, die wir am Ende dem Verein profilia e.V. übergeben werden. Hier wissen wir genau, dass das Geld zu 100 % an versklavte nepalesische Mädchen geht. Mit dem Geld werden Grenzbeobachterinnen bezahlt, die versuchen die Mädchen an der Grenze zu Indien abzufangen, damit sie nicht in die Prostitution verkauft werden.

 

Yogapraxis im Freien

Yogapraxis im Freien ist anders.  Man ist direkt mit der Natur verbunden. Es riecht anders auf der Matte, denn man liegt ja auf der Wiese und nicht auf einem festen Boden. Und man riecht nicht nur das Gras, sondern auch die frische Luft. Leichter Wind streichelt ein wenig über die Haut und kleine Wölkchen ziehen über den blauen Sommerhimmel. Ja, ich kann da nur schwärmen. Hinzu kommt ein leichtes Vogelgezwitscher. Gibt es Schöneres im Sommer?

Selbst kleine Käfer, die mal um die Matte herumlaufen, stören nicht diese wunderbare Stimmung. Die Zeit läuft dahin, ich bewege mich auf meiner Matte und mein Körper freut sich auch, denn es gibt nichts Besseres für den Körper, als Bewegung.

 

 

Yogapraxis immer wieder anders

Jeden Freitag von Juni bis September von 17:30 – 19:00 kann man sich Gutes tun mit Yoga im Freien. Der Platz, den wir dafür ausgesucht haben ist wirklich magisch. Es herrscht eine Ruhe, weg vom Laufbereich am Aasee und doch in greifbarer Nähe. Man kann sich ganz entspannt dem Yoga hingeben und auf seiner Matte sein und fühlt sich nicht beobachtet.

Ein leises Rascheln der Blätter gibt eine super Atmosphäre, man liegt im Schatten und sieht den blauen Himmel und die Sonne scheinen. Ich bin jedes Mal wieder verzaubert von dieser schönen Stimmung. Auch ein bisschen Urlaubsgefühl stellt sich ein und jeder fühlt sich rundherum wohl.

Das Schöne dabei ist auch, dass man so unterschiedliche Yoga-Stile kennen lernen kann. Denn jeder Yogalehrer, der bei YOGA SOMMER MÜNSTER unterrichtet, zeigt ein anderes Yoga. Darum kann jeder, ob blutiger Anfänger oder geübter Yogi dort auf seine Kosten kommen. Und alle, die sowieso mal Yoga ausprobieren wollen, haben hier die Möglichkeit sich das passende auszusuchen. Verschiedene Stile kennen lernen und danach in einem Yoga-Studio seiner Wahl weitermachen.

 

Ich jubiliere beim YOGA SOMMER MÜNSTER

Ja, jeden Freitag von Juni bis September jubiliere ich 🙂 Warum? Ich weiß gar nicht ob ich es verraten soll? Vielleicht doch, denn es ist wichtig für alle die zum Aasee kommen möchten um sich mit Yoga etwas Gutes zu tun.

Also: das Wetter ist jeden Freitag zur Yogapraxis super! Selbst wenn es Mittags noch geregnet hat, pünktlich 17:00 ist es schön. Die Sonne strahlt vielleicht nicht immer lupenrein vom blauen Himmel, aber die Wiese ist nicht nass und es ist auch nicht matschig! Sodass man gut seine Matte ausrollen kann.

Und wenn mal die eine oder andere Wolke über den Himmel zieht, gibt es doch keine Regenschauer. Und so war es bisher jeden Freitag im Yoga Sommer Münster. Ich finde das ist ein Grund zum jubilieren!