Yoga – Auszeit auf Langeoog

Yoga-Auszeit + mehr

Unsere Yoga-Auszeiten auf Langeoog sind von vielen Angeboten geprägt. Da ist einmal die Nordsee, die Ihrer Gesundheit hilft, nur weil sie da ist. Dann ist da die Insel, die zusätzlichen mentalen Abstand zum Wohnort gewährt. Darüberhinaus ist Langeoog autofrei. Hier kann man die Stille hören und die frische Luft mit viel Genuss einatmen.

Ein weiterer Pluspunkt ist das Hotel, in dem wir wohnen. Ein Familienbetrieb, in dem alle Menschen, die dort arbeiten, besonders nett sind. „Nachhaltiges Wirtschaften, regionaler Einkauf und umweltfreundliche Energie- und Abfallkreisläufe sind für uns nicht nur verpflichtend, sondern selbstverständlich“ ist das Credo der Familie. Und das merkt man auch!

Ich bin besonders begeistert über das Frühstücksbuffet. Marmelade selbst gemacht, Brötchen + Brot selbst gemacht, Schinken + Wurst selbst gemacht… Ja, wo bekommt man das? Und dann beim Abendessen dieser Blick über das weite Meer und die untergehende Sonne, alles zusätzlich zum hervorragenden Essen in Bioqualität.

Yoga-Praxis

Zu allem was bereits vorhanden ist um die Auszeit auf Langeoog angenehm zu gestalten kommt die tägliche Yoga-Praxis. Gleich nach dem Aufstehen und vor dem Frühstück gibt es eine Yoga-Praxis, die mich frisch macht für den Tag.

Und am Abend, bevor wir das Abendessen genießen können gibt es die zweite Yoga-Praxis am Tag. Nun etwas entspannter um in Ruhe den Tag ausklingen zu lassen. Auch etwas Meditation bringt mehr Entspannung.

Yoga + Kunst

Manchmal gibt es zusätzlich eine Besonderheit, wie z.B. bei der kommenden Yoga-Auszeit vom 04. – 07. Mai 17. Denn dieses Mal gibt es etwas Kunstgenuss zusätzlich. Unsere Yoga-Auszeiten sind in der Regel so konzipiert, dass jeder, der mitreist, seine übrige Zeit, neben der Yoga-Praxis, selbst gestaltet. So laufen die Teilnehmer natürlich am Meer entlang und nutzen die unterschiedlichen Wege über die Dünen und über die Insel um alles kennen zu lernen. Aber auch um Kraft zu tanken und den Kopf frei zu bekommen.

Aber auch ein Einkaufsbummel durch die netten Geschäfte im Ort bringt Freude. Oder mal Kaffee trinken und Kuchen essen in einem netten Café kann entspannend sein.

Bei der jetzigen Maireise haben wir ein zusätzliches Kunstangebot. Der 1. Kunstwalk am 06. Mai bringt Ihnen die Künstler von Langeoog näher. Lernen Sie die Künstler und ihre Werke kennen und lassen Sie sich vielleicht inspirieren. Oder genießen Sie einfach das Angebotene und lernen dabei eine neue Variante von Langeoog kennen.

Aktuell: Leider mussten die Veranstalter auf Langeoog den 1. Kunstwalk auf den 20. Mai verschieben. Schade, so kommt unsere Yogareisegruppe nicht in den Genuss bei dieser Premiere dabei zu sein.

Yogatraumurlaub tut gut

So sehen wir immer zu, dass jede Yoga-Auszeit ein kleines bisschen mehr gibt, als man erwartet.  Außerdem ist jeder Aufenthalt gekennzeichnet durch die einzelnen Yogalehrerinnen und -lehrer. Jede und Jeder bietet eine andere Yoga-Praxis. Mal mehr Meditation, mal weniger —–, mal ganz sanfte Übungen, mal etwas fordernde ——, mal mit Musik, mal ohne——, im Stehen, im Sitzen, im Liegen——-, für jeden ist etwas dabei. Ob blutiger Anfänger, oder alter Hase, jeder kommt auf seine Kosten.